Continue reading"/>

20th Century Baby

Im Frühjahr 2008 sind neue Bronzen in limitierten Editionen in der Firma Bründler in Winterthur gegossen  und von Leimbacher patiniert worden. Vorfinanziert wurden sie von Martin Wachsmann, Kunstfreund und Sammler des Künstlers. Unter den neuen Bronzen ist auch eine rund 60cm hohe Kinderfigur aus der Gruppe der “Kindsbilder”, die Leimbacher  zwischen 97 und 99 formte und malte. Unten:  Öl und Goldfarbe Tryptichon “20th century babies” 1998 (p.c).